Mnemosline® ist eine Frucht der 50-jährigen Arbeit des Teams des herausragenden italienischen Neurologen, Chirurgen Professor Francesco Ferro Milone und Professor Adolfo Porro Chefarzt der Geriatrie am Staatlichen Krankenhaus in Vicenza, Professor Franco Binda Geriatriespezialist und Tullio Minelli Professor für Mathematik an der Fakultät für Physik der Universität von Padua. Am staatlichen Alzheimer-Institut in Vicenza wurden viele Jahre lange Forschungen mit Menschen durchgeführt, die an Alzheimer, Depression und anderen neurodegenerativen Problemen leiden.

Es wurde hauptsächlich für die Anwendung bei Problemen im Zusammenhang mit Gedächtnisverlust entwickelt, vor allem bei der Bevölkerungsteil über 60 Jahren. In jüngeren Generationen wirkt es nicht nur auf das Gedächtnis, sondern auch auf die Stimmung und den Schlaf-Wach-Rhythmus.

Vom EEG mnemosline® Helm zu mnemosline® 2020

Das erste patentierte mnemosline® Medizinprodukt bestand aus einem speziellen EEG mnemosline® Helm und einem individuell programmierbaren Gerät mit SLI-Licht. Es war ein System, das sowohl für diagnostische als auch für therapeutische Zwecke konzipiert war.  Bei der Verwendung des EEG mnemosline® Helmgeräts war die Anwesenheit eines Neurologen erforderlich. Der Arzt, der die Software benutzte, führte eine individuelle Kalibrierung des mnemosline®-Gerätes durch, wodurch es von nur einer Person benutzt werden konnte. Diese Methode erwies sich als besonders funktionell, aber mit dem Wunsch, ein Produkt zu haben, das einfacher zu benutzen und billiger in der Kalibrierungsphase ist (unter Berücksichtigung der Kosten für das EEG und die Arbeit des Arztes) und einer größeren Anzahl von Menschen zur Verfügung steht, wurde ein patentiertes elektronisches Gerät mnemosline® 2020 entwickelt.

Das erste mnemosline Gerät mit EEG wurde von einem Neurologen bedient. Mit Hilfe der Software hat er die Kalibrierung des mnemosline-Gerätes personalisiert, so dass es nur von einer Person bedient werden kann.

Das mnemosline® 2020 Gerät enthält einen Mikrocomputer mit Software, die eine sofortige Anwendung ermöglicht. Einzigartige SLI-Lichtstimulationstherapie verfügbar und für 99% der Bevölkerung empfohlen.

vlcsnap-2020-01-31-11h19m28s483-ANIMATIO

mnemosline®2020 wurde mit Mikrocomputer und Software mit einem solchen SLI-Pulslicht-System ausgestattet, dass es von 99% der Bevölkerung genutzt werden kann. Darüber hinaus wurde es dank spezieller LEDs der neuen Generation verbessert, die in Kombination mit einer hocheffizienten Lithium-Batterie den längeren Einsatz ermöglichen. Darüber hinaus wurde es an die neuesten europäischen Standards angepasst. Dank Telea Medical, die durch ihre zwanzigjährige Erfahrung auf dem Gebiet der biomedizinischen Geräte und dem Erfinder der Quantenmolekularen Resonanz QMR ein technologisch innovatives, effektives und einfach zu bedienendes Produkt geschafft haben.

mnemosline® ist ein Gerät von höchster italienischer Qualität, das der Nachfrage nach Gehirnrehabilitation in Zeiten des digitalen Zeitalters, der wachsenden Zahl von Menschen, die an Depressionen, Dauerstress oder neurodegenerativen Erkrankungen leiden, gerecht wird. Es ist die Antwort auf die Entwicklung der Fähigkeit, in einem endlosen Zyklus zu lernen.